Bitcoin als Unternehmen kaufen: Diese Möglichkeiten gibt es

Kann man Bitcoin als Unternehmen kaufen? Wie geht man vor, wenn man als GmbH Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen will? Als privater Anleger ist es ganz einfach, sich Bitcoins als Investition zu kaufen. Tritt man auf dem Markt als Firma auf wird das ganze etwas schwieriger. Viele Kryptobörsen ermöglichen die Anmeldung nur für Privatpersonen und nicht für Unternehmen. Aber gibt es auch Exchanges, welche dies speziell auch für Unternehmer anbieten?

Die gute Nachricht ist: Ja. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Exchanges Accounts speziell für Unternehmer anbieten und wie Sie außerdem in Firmen investieren können, die Bitcoins im Firmenvermögen halten.

Es gibt auch noch die Möglichkeit Aktien von Unternehmen zu kaufen, welche selbst sehr viele Bitcoin im Firmenvermögen halten. So partizipiert man indirekt von Kursanstiegen. Weiter unten gehen wir darauf genauer ein.

Bitcoin als Unternehmen kaufen firma


Kryptobörsen mit Accounts für Unternehmer

Nicht alle Kryptobörsen bieten automatisch einen Account speziell für Unternehmer an. Hier haben wir die beliebtesten für Sie aufgelistet. Falls Sie eine andere Kryptobörse als Unternehmen benutzen möchten, müssen Sie direkt auf deren Seite nachsehen, ob dies möglich ist. Meist wird dies direkt unter der Rubrik Produkte oder in den FAQs bekannt gegeben. Wer Bitcoin als Unternehmen kaufen will, der kann bei diesen Krypto-Börsen einen Account eröffnen.

Binance

Binance zählt zu den größten Kryptobörsen der Welt. Diese Exchange hat nun neue sogenannte Unterfunktionen, welche es für Unternehmer sehr einfach und übersichtlich macht, hier in Bitcoins zu investieren.

Sie können hier unter dem Masterkonto bis zu 200 Unterkonten erstellen. Dies ist wichtig, wenn Sie verschiedene Bereiche abgrenzen möchten und diese dennoch übersichtlich gestalten wollen.

Das Hauptkonto jedoch hat alleine die Kontrolle. Sie können hier aber einstellen, welches Unterkonto welche Erlaubnisse für Zugriffe erhalten soll. Vom Hauptkonto aus können Sie sämtliche Salden und Bewegungen einsehen und auch Gelder zwischen den einzelnen Unterkonten transferieren. Sie können auch bestimmte Unterkonten einfrieren oder wieder freigeben. >>Hier anmelden <<


Coinbase

Auch Coinbase ist speziell für Unternehmer eingestellt. Sie können hier als Unternehmer von vielen Benefits profitieren. Prime bietet Ihnen das Handeln für Institutionen.

Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2012 gegründet und punktet mit Sicherheit und Kontinuität. Coinbase arbeitet auch sehr schnell, ein weiterer Vorteil für Unternehmer. Transaktionen dauern hier Minuten und nicht Stunden oder Tage, wie bei manch anderen Exchanges.

Sie haben hier keine Gebühren beim Erhalten von Kryptowährung. Sie alleine haben die Kontrolle über Ihren Account. Auch wenn es sich um eine sogenannte Hosted Plattform mit all ihren Vorteilen handelt, so liegt dennoch jede Kontrolle bei Ihnen. Auch das ist für Unternehmer enorm wichtig, da kein Dritter Einblick haben sollte. >> Hier anmelden <<


Kraken

Auch Kraken ist eine Kryptobörse, welche Accounts für Unternehmer anbietet. Diese Exchange ist sehr übersichtlich gestaltet und Sie finden den Zugang für Unternehmen bequem und rasch unter der Rubrik Institutionen. Kraken hat sehr lukrative Geschäftslösungen und bietet sich ideal für Handelsunternehmen an. Wer Bitcoin als Unternehmen kaufen will ist mit Kraken gut beraten.  >> Hier anmelden <<

Firmenkunden erhalten bei Kraken einen uneingeschränkten Zugang auf den sogenannten OTC-Schalter. Hier erwartet Sie ein persönlicher Service und Sie können rund um die Uhr das spezielle Account Management-Team erreichen. Sie können diesem Support Team jederzeit mailen, anrufen oder das Team via SMS und Messenger kontaktieren.Unternehmen wird ein extra Onboarding-Service geboten.


Bitpanda

Bitpanda ist ebenfalls eine Kryptobörse, die sich für Unternehmer sehr gut eignet. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2014 gegründet und hat seinen Sitz in Wien. Es hat sich zu einem der führenden und stabilsten Exchanges in Europa entwickelt, was für Unternehmer enorm wichtig ist.

Sicherheit wird hier groß geschrieben und wird sowohl für Käufe, als auch für Verkäufe garantiert. Die Exchange arbeitet schnell und zuverlässig und gibt Ihnen rund um die Uhr die Möglichkeit, Transaktionen zu tätigen. Sie haben hier viele Möglichkeiten um zu bezahlen und können Ihre Einzahlungen sowohl mit Kreditkarte, als auch via SEPA, NETELLER, GIROPAY, Skrill oder Sofortüberweisung anweisen.

Bitpanda Pro wurde Testsieger in den Bereichen Service, Funktion, Benutzerfreundlichkeit, Benutzeroberfläche und vor allem auch beim Support. Gerade für Unternehmer ist der Support sehr wichtig, da Sie als Unternehmer keine Zeit zu verschenken haben. >> Hier anmelden <<

Fazit

Alle vier Börsen haben durchwegs gute Kritiken. Binance ist vielleicht etwas unübersichtlich. Kraken und Coinbase punkten hier vielleicht mit der übersichtlichsten Benutzer-Oberfläche.


Tipp: Investition in Firmen die Bitcoin im Firmenvermögen halten

Als Unternehmen in Deutschland hat man steuerlich ein paar Vorteile beim Kauf von Aktien im Vergleich zum Kauf von Bitcoin und Anderen Kryptowährungen. Außerdem ist es deutlich einfach eine Aktie bei einem normalen Broker zu kaufen als Kryptowährungen bei einer Kryptobörse. Wir stellen nun 3 Unternehmen vor die Bitcoins in ihrer Bilanz halten und der Kurs der Aktien daher von der Wertentwicklung beeinflusst wird. Ganz besonders trifft das auf Microstrategy zu, da diese Firma eine enorme Menge Bitcoins besitzt.

Bitoin als Firma kaufen

Microstrategy (WKN 722713): Microstrategy hät derzeit 71.079 Bitcoins was einen derzeitigen Marktwert von ca. 2.179.685.516 Euro haben (Stand 03.02.2021). Bei Microstrategy handelt es sich um einen multinationalen Softwarehersteller. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1989 von Michael J. Saylor und Sanju Bansal gegründet.

Square (WKN A143D6): Square hält 4.709 Bitcoins im Unternehmensvermögen (Stand 03.02.2021). Bei Square handelt es sich um ein Finanzdienstleistungs- und Mobile Payment-Unternehmen. Das Unternehmen hat den Hauptsitz in San Francisco. Durch den Vertrieb von Software- und Hardware-Produkten hat sich Square zu einem beliebten Dienstleister sowohl für Privatpersonen, aber auch für kleine Unternehmen entwickelt.

Bitcoin Group SE (WKN A1TNV9): Die Bitcoin Group SE hat 3200 Bitcoins in ihrer Bilanz stehen. Bei der Bitcoin Group SE handelt es sich um eine Holding, die ihren Schwerpunkt auf Geschäftsmodellen und Technologien gelegt hat, die sich rund um die Themen Blockchain und Kryptowährung drehen. Das Unternehmen wurde 2008 in Herford in Deutschland gegründet.

HINWEIS
Durch die Investition in Firmen wie diese können Sie ganz einfach über das normale Firmen-Aktiendepot an der Entwicklung von Bitcoin teilhaben. Bedenken Sie jedoch, dass sich die Aktien nie 1 zu 1 zum Bitcoin Kurs verhalten. Zum Kauf der Aktien brauchen Sie ein Aktiendepot. Wir empfehlen dazu:

Investition mittels CFDs, Bitcoin Zertifikaten und ETN

Ein ETN ist ein Exchange Traded Note für den Krypto-Handel. Diese sind an die ETCs angelehnt, die sich mit Rohstoff-Handel befassen. Ein ETN kann wie ein Zertifikat besichert werden.

Beim Bitcoin Zertifikat setzen Sie mit dem Derivat auf steigende und fallende Kurse. Bei einem Zertifikat handelt es sich um ein sogenanntes Hebelprodukt. Hier wird der Bitcoin Kurs 1 zu 1 abgebildet. Diese Zertifikate sind sowohl short, als auch long handelbar. Diese Zertifikate gelten als sehr flexibel und praktisch.

CFD ist die Abkürzung für Contract for Difference. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes derivatives Finanzinstrument. Der Wert und dessen Entwicklung leitet sich von mehreren Basiswerten ab. Verantwortlich dafür können unter anderem Aktien, Indizes, Rohstoffen, Währungen oder Anleihen sein. Sie spekulieren damit auf internationalen Finanzmärkten auf steigende oder fallende Kurse.

ALS CFD-Broker empfehlen wir Etoro: LINK

Info: 68% aller Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen ob sie das Risiko eingehen wollen, ihr Geld zu verlieren

Sie können damit jedoch auch auf einzelne Finanzprodukte setzen. Einen Gewinn machen Sie hier mit der Differenz des Preises zwischen Kauf und Verkauf. Sämtliche dieser Produkte können Sie über ein herkömmliches Aktiendepot kaufen, halten und handeln.

5/5 - (2 votes)